Streetfood steht für Kunst und Kreativität am Essen. Es freut uns, dass seit der Erstausgabe von Buskers Chur auch kulinarische Artisten Teil des Festivals sind und mit ihren Foodtrucks und individuell dekorierten Ständen viel zum genussvollen Treiben in den Gassen beitragen. Rund 20 Anbieter werden mit ihren regionalen und internationalen Spezialitäten die Gaumen des Publikums verzaubern.

__

27. September 2018: Ab sofort können sich die Künstler des gastronomischen Faches (Foodstandbetreiber) für einen Standplatz am kommenden Festival bewerben. Das Online-Bewerbungsformular findet man hier.

Aus administrativen Gründen können wir ausschliesslich Bewerbungen via Online-Formular berücksichtigen.

Auf dem Majoranplatz versteckt sich unser brandneues Bijou: Die mobile Bar „Cocktail Caravan“. Der umgebaute Wohnwagen wird zur nostalgischen Bar für Liebhaberinnen und Liebhaber der flüssigen Genüsse. Wir kreieren hier besondere Cocktails mit und ohne Alkohol. Hier lässt es sich verweilen und entspannt nippend den Künstlern am Spielort nebenan zuschauen und -hören.

An den „Langen Tischen“ begegnet sich das Publikum um die dargebotenen kulinarischen Leckereien zu geniessen, um sich zu unterhalten, amüsieren oder einfach nur eine kleine Pause zu machen. Die liebevolle Gestaltung sorgt für ein gemütliches Ambiente und lädt zum Verweilen ein.

 

Bitte helfen Sie mit, die Tische sauber zu halten. Danke und en Guete!

Auf Mehrwegbecher wird ein Depot von CHF 2.- erhoben. Dieses wird bei der Rückgabe zurückerstattet. Becher können überall dort zurückgegeben werden, wo sie auch verkauft werden.

 

Sie können das Festival mit einem kleinen Beitrag unterstützen, indem Sie bei der Rückgabe auf die Erstattung des Depots verzichten.

 

Leere PET-Flaschen gehören in die PET-Sammlung. Bitte werfen Sie diese nicht in die Abfalleimer, sondern in die verteilten PET-Sammelbehälter.